25.02.2007 ✞ 06.09.2021

Rufus

Du warst unser Sonnenschein , unser engster Freund, unser bester Zuhörer... Unser " großer starker Rufus"hrift ein

Cao da Serra de Aires; Portugal

Für wen ist die Hunderasse Cao da Serra de Aires die Richtige?

Kein Hund für Langeweiler - Dabei ist der überaus intelligente, verspielte Hund bis ins hohe Alter, ein idealer Begleiter für alle Lebenslagen. Aufgrund seiner Intelligenz und Lebhaftigkeit eignet er sich für viele Hundesportarten, wie Agility, Obedience, Dogdance, Fährtensuche ect..

Ein Hund der gerne chillt, aber auch hundegerecht beschäftigt werden muss.

Er ist wachsam, kann Fremden gegenüber zurückhaltend sein, ist aber niemals ein Beißer. Dabei ist er seiner Familie treu ergeben und anschmiegsam. Dieser lebhafte und sensible Hund braucht eine konsequente Erziehung, aber niemals eine harte oder gar ungerechte Behandlung. Das würde sein vertrauen nachhaltig zerstören.

Haltungsansprüche

Hunde der Rasse Cão da Serra de Aires wurden ursprünglich als Hirtenhunde gehalten. Besonders im Alen Tejo sind sie beliebte Wach- und Treibhunde, die auf der Weide die Herden zusammen halten. Aufgrund ihres freundlichen und lustigen Charakters werden sie heute auch gerne als Familien- und Begleithund gehalten.

Haarkleid und Farben

Die Haare des Cão de Serra de Aires sind sehr lang, glatt oder etwas gewellt mit einem langen Kinn- bzw. Schnauzbart und Augenbrauen – die Augen sind jedoch sichtbar. An Kopf, Rumpf und Gliedmaßen verfügt diese Rasse ebenfalls über ein sehr langes Fell, sogar zwischen den Zehen. Das Haar, welches Ziegenhaar ähnelt, ist von mittlerer Stärke und gleichmäßig dicht, ohne Unterwolle, auf dem gesamten Körper verteilt. Trotz der vielen langen Haare, haart er nur sehr wenig, muss jedoch regelmäßig gekämmt werden (ca. 1-2x pro Woche). In dieser Rasse vereinen sich die Farben Gelb, Braun, Grau, Lohfarbe und Wolfsgrau – von der hellsten bis zur dunkelsten Tönung, manchmal sogar Schwarz mit verschieden ausgeprägten rötlich braunen Stellen und teils weißen Einsprengungen. Außer einem kleinen weißen Brustfleck sind auf seinem Fell keine anderen Flecken zu finden

Erscheinungsbild

Der Cão da Serra de Aires ist ein mittelgroßer Hund mit einem eher langgezogenen Körper. Die Schulterhöhe männlicher Hunde liegt bei 45 bis 55 cm, weibliche Tiere dieser Rasse werden zwischen 42 und 52 cm groß. Das Gewicht beträgt für gewöhnlich zwischen 15 und 27 kg. Kennzeichnend für die Rasse ist die Affenartigkeit im Erscheinungsbild und Verhalten, die den Hunden in ihrer Heimat den Namen Affenhund eingebracht hat. Unterstrichen wird diese Ähnlichkeit durch den Gesichtsausdruck, den Kinn- und Schnauzbart und die langen Augenbrauen, die die Augen aber nicht verdecken. Auch sonst hat der Cão da Serra de Aires ein langes Haarkleid. Die Struktur ist normalerweise glatt bis leicht gewellt. Das Fell ist dicht und erinnert von der Griffigkeit an Ziegenhaar. Gleichmäßig ist es bis in die Zehenzwischenräume über den gesamten Körper verteilt. Der Cão da Serra de Aires tritt in verschiedenen Fellfarben auf. Teilweise sind vereinzelte weiße Haare zu finden.

Charakter

Auch der Charakter des Cão da Serra de Aires wird als affenähnlich beschrieben, was auf sein lustiges Wesen zurückzuführen ist. Kombiniert mit seiner liebevollen Art, seiner Zutraulichkeit und seiner Neigung zum Schmusen mit seiner Familie ist er deshalb heute auch ein beliebter Familien- und Begleithund. Seine ursprüngliche Aufgabe ist jedoch die eines Hirtenhundes, die die Hunde trotz allem Humor sehr ernst nehmen. Sie sind arbeitseifrig, intelligent und lernen sehr schnell dazu. Als Schutzhunde zeigen sich die Tiere als sehr wachsame Beobachter. Dieser Verwendungsbereich führt auch dazu, dass sie Fremden recht skeptisch gegenüber treten. Besondere Stärken der Hunde sind ihre Ausdauer, ihre Geschicklichkeit und ihr Fleiß bei der Arbeit sowie das Temperament der Hunde. Unabhängig vom Verwendungsbereich muss deshalb sichergestellt werden, dass die Tiere in jedem Fall genug Bewegung an der frischen Luft und ausreichend Beschäftigung bekommen.

Cao da Serra de Aires

Ein Hund der gerne chillt, aber auch hundegerecht beschäftigt werden muss. Er braucht eine Aufgabe.

Aufgrund seiner Intelligenz und Lebhaftigkeit lernt er schnell und ist absolut kein Stubenhocker. 

0V6A9859
0V6A3235
0V6A5188-2

Cao da Serra de Aires

Warum ich diesen Hund so liebe

Cao da Serra de Aires

Freundlich, denkt mit, gut für die Verwendung als Hütehund

Frank Gruen

Best of Rufus

P1000444
0V6A5779
0V6A5318
02.03.2019 Frank Grün Rein Leverkusen-110
02.03.2019 Frank Grün Rein Leverkusen-276-6
0V6A2573-Bearbeitet-Bearbeitet
0V6A2729
0V6A2849